LERNEN SIE UNS NEU KENNEN

Wir arbeiten für die Besten und beschäftigen die Besten

nasze_wartosci

Über uns

Kaum ein Industriezweig ist so stark dem kritischen Auge der Öffentlichkeit ausgesetzt, wie die Automobilindustrie.

Die Kunden fordern hohe Qualität. Die Ansprüche an innovative Technik, Komfort und ökologische Vernunft wachsen ständig.

 

Diese komplexen Zusammenhänge führen zu hohen Anforderungen an Innovationsfähigkeit, Qualitätsstandards und Verantwortung bei der Entwicklung und Produktion jedes einzelnen Bauteils.

 

Dazu sind viele Spezialisten nötig. Die Draftex Automotive GmbH ist ein bedeutender Zulieferer der Automobilindustrie. Am Standort Grefrath ist man seit über fünf Jahrzehnten auf die Entwicklung und Herstellung hochwertiger Karosserieabdichtelemente spezialisiert.

 

Draftex baut auf gemeinsame Stärken: engagierte Mitarbeiter, Know-How, Erfahrung, Innovationspotential und die Fähigkeit neue Wege zu gehen. Erfolgreiche Partnerschaften mit Kunden und Lieferanten sind weitere Bausteine unseres Erfolges. 

spolki_zalezne

Geschichte

Draftex - Pionier bei der Entwicklung von Karosserieabdichtungen

  • Erstmals weltweite Einführung von flexiblen Aufsteck- bzw. Klemmprofilen mit gestanzter Metalleinlage (Metallseele) zur Flanschmontage
  • Erstmalig weltweit Entwicklung einer Flush-Glass Fensterführung
  • Weiterentwicklung zu einem Komplett-Fensterführungssystem mit integriertem Dreiecksfenster, Schachtabdichtung und Stegprofil
  • Entwicklung und Einführung des heute weltweit in allen Automobilwerken eingesetzten Rollformingverfahrens zur geräuschlosen und sicheren Montage von Aufsteckprofilen wie Tür- und Deckeldichtungen
  • Entwicklung von komplexen Dichtsystemen für Cabrios/Coupés für rahmenlose Scheiben inklusive eingelegten Dreiecksfenstern, sowie Dachmodulen mit integrierten Zierleisten für elektrische Cabriodächer

sanok_ikona_historia_firmy Chronologie

  • 2016

    Draftex passt den Namen und das Logo an und wird Draftex Automotive GmbH Sanok Rubber Group

  • 2014

    Stomil Sanok SA (heute Sanok Rubber Company) übernimmt Draftex.

  • 2009

    RUIA GROUP übernimmt Draftex

  • 2007

    Wynnchurch kauft GDX; GDX wird zu Henniges.

  • 2004

    Cerberus kauft GDX

  • 2001

    GenCorp übernimmt Draftex. GDX wird gegründet (GenCorp + Draftex)

  • 1992

    Komplexe Dichtsysteme für Cabrios / Coupes, rahmenlose Scheiben, Dachmodule

  • 1988

    Fensterführung mit integriertem Dreiecksfenster, Schachtabdichtung und Stegprofil

  • 1987

    Rollformingverfahren zur geräuschlosen, sicheren Montage von Tür- und Deckelabdichtungen - ein Draftex Patent, welches weltweite Verbreitung findet.

  • 1980

    Flush-glass-Fensterführungen mit und ohne Metallseele

  • 1964

    Beflockte PVC-Fensterführungen mit eingespritzter Metallseele. Dieses Verfahren setzt sich innerhalb von 10 Jahren in Europa durch.

  • 1962

    Umstellung auf gestreckte Metallseelen (50% Materialeinsparung)

  • 1960

    Dichtprofile mit gestanzter, eingespritzter Metallseele als Substitution der eingelegten Metallseele

  • 1958

    Flexible Dichtprofile mit eingelegter Metallseele zur Flanschmontage

  • 1958

    Erich Weimar erwirbt einen Lizenzvertrag und gründet die Firma Draftex (Draft ex clude)

certyfikaty

Referenzen

BMW 4er Cabrio [F33] Dichtungspaket
BMW 4er Coupé [F32] Dichtungspaket
BMW 2er Cabrio [F23] Dichtungspaket
Rolls Royce RR5 Coupé [RR5] Dichtungspaket
Daimler CL [AC217] Dichtungspaket
Daimler S-Class [BR 222] Luggage seal
Daimler S-Class Guard Dichtungspaket
Daimler CLK [BR 207] Coupé / Cabrio Dichtungspaket
Daimler G-Modell [463] Dichtungspaket
DAF LKW Dichtungspaket

DIREKTER KONTAKT

info@draftex.de

T: +49 2158 8080

F: +49 2158 808430

Draftex

All rights reserved. © 2017 Draftex Sanok Rubber Group